Bloody School

Seite 4 von 28 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mo 28 Dez 2015, 21:42

zen schüttelte den kopf
"du denkst viel zu einfach."
er holte dann einen kleinen notizheft und blätterte darin rum
"nach meinen informationen hat yodah bis jetzt zu keinem kampf zugestimmt und hat sich immer schön brav fern gehalten. wenn sein ziel unsere schule wäre, hatte er öfters die gelegenheit gehabt sich anderen anzuschließen, jedoch hat er es nicht gemacht. meiner meinung nach haben sie seine schwachstelle gefunden und ihn erpresst, sodass er gegen uns antreten muss"
er fragte sich langsam, wieso er diesen idioten alles erklärte. taro war zu ignorant und lief immer mit dem kopf durch die wand, satt um die wand herum zu gehen.

shinrah seufzte und schüttelte den kopf
"mit fast 40 grad gehst du nirgendswohin. bleib liegen und ruh dich aus. "
sagte er und drückte sie wieder aufs bett.
"und hör auf mich anzuglotzen. satt dessen solltest du schlafen"
er war nicht so wie naru gewesen, der sehr nett war und auch sanft. wenn sie ihn anschaute wurde er verlegen und wenn er in verlegenheit geriet wurde er gemein.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mo 28 Dez 2015, 21:56

Taro rollte mit den Augen. "Hmm vielleicht. Aber wrum haben wir denn dich? Genau." Sagte er und stand auf. Er tippte Zen an auf den Oberkörper."wegen genau sowas. " meinte er und schmunzelte. " Du denkst. Und wir schlagen zu." Sagte er und kicherte.

Blue seufzte leise. Sie musste trotzdem irgendwann nach Hause.
"Aber.. ich kann doch nicht..in der schule schlafen." Meinte sie und runzelte die Stirn. Sie legte sich wieder hin als er sie wieder runter drückte.
Dann schaute sie an die Decke. Sie konnte nicht schlafen. Sie fühlte sich zu unwohl.
"Warum machst du das?"
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mo 28 Dez 2015, 22:05

zen seufzte und machte sein heftchen zu um sie wieder weg zu stecken
"deshalb gehen wir heut abend zu der bar wo yodah arbeitet um einige informationen zu besorgen. wenn wir den grund herausfinden, können wir es vielleicht verhindern gegen ihn anzutreten und es wird dann ein leichtes spiel für uns sein"
sagte er und schaute ihn etwas genervt an, als er ihn an den oberkörper antippte. er wusste nicht weshalb shinrah diesen taro bei sich behielt, jedoch mochte zen ihn rein gar nicht

"bis die schule zuende geht kannst du jedoch schlafen. wenns zuende geht wecke ich dich schon auf also keine sorge."
sagte er und seufzte etwas. wieso konnte sie ihm nicht einfach zuhören? er mochte es nicht so viel zu erklären oder zu sagen
"warum ich das mache geht dich nichts an."
sagte er schroff und setzte sich direkt neben ihr um über ihr zu wachen
"schlafe jetzt"
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mo 28 Dez 2015, 23:27

Taro nickte leicht.
"Tut das. Aber ich denke nicht das er euch etwas sagen wird." Meinte er und hob die Augenbrauen.
"Naja ich werde dann mal wieder zum Unterricht gehen. Wenn ihr ein paar Fäuste braucht, dann sagt bescheid."
Auch wenn es Taro meist nicht passte was Shinrah oder Zen sagten.. blieb er loyal. Er ging von Zen weg und machte sich auf den weg nach unten.

Sie verstand nicht ganz warum er sich um sie sorgte aber trotzdem so gemein zu ihr war. Wsrum machte er denn ein Geheimnis draus warum er das tat?
Sie schmollte wieder leicht. Während er neben ihr saß ruhten ihre hellen blauen Augen auf ihm. Irgendwann schlossen sich diese aber und sie schlief ruhig ein.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mo 28 Dez 2015, 23:57

"treffen wir uns heut abend vor der schule kapiert?"
rief er ihm nach und setzte sich aufs boden. er fragte sich ob er ihn überhaupt gehört hat. die bar wo yodah arbeitete war in einer neutralen zone, sodass da viele verschiedene gangs sich versammelten. je nachdem gab es auch viele feinde.

shinrah schaute ihr zu wie sie schlief und wechselte immer wieder den lappen. als die krankenschwester endlich zurück kam erklärte er ihr was mit ihr los war und bekam einige medikamente
da sie wieder weg musste erklärte sie ihm was er zu tun hatte und verließ wieder den raum. er mochte die krankenschwester jetzt schon nicht. wie konnte man so verantwortungslos sein?
"hey wach auf.."
sagte er recht leise und stubste sie etwas an. er wollte ihr das zeug trinken lassen, was die krankenschwester gegeben hatte
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Di 29 Dez 2015, 12:27

Taro hatte es noch gehört. "Jaja.." hatte er noch gerufen. Dann ging er nach unten und machte sich auf den Weg zum letzten Unterricht. Er setzte sich in die Klasse und seufzte genervt. Er schrieb seinem Bruder eine Nachricht in der stand, dass er sich von Shinrah fern halten sollte. Er konnte nicht glauben dass Keijan ihn tatsächlich beobachtet hatte. Oder hatte er vielleicht spioniert? Verdammt.. woher sollte er wissen was er machte.

Blue hatte die Krankenschwester gar nicht bemerkt. Erst als Shinrah sie anstunste reagierte sie. "Hm?"
Sie blinzelte etwas und setzte sich dann auf als sie merkte das er Medizin in der Hand hatte.
Ohne zu nörgeln schluckte sie einfach was auf dem Löffel war. Es schmeckte widerlich, was man an ihrem Gesichtsausdruck sehen konnte. "Hmm.." murrte sie leise. Sie legte sich lieber wieder hin und schloss die Augen.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mi 30 Dez 2015, 00:34

shinrah war zufrieden, als sie die medizin ohne zu nörgeln zu sich nahm und auch direkt weiter schlief. sie sah sehr süß aus, als sie wie ein kleines kind das gesicht zu der medizin verzog.
er saß die ganze zeit neben ihr und wechselte ständig ihren tuch und schaute immer wieder mit seiner hand nach ihrem fieber. dadurch dass sie unter der decke bleiben musste schwitze sie auch viel, welches er mit einem anderen tuch immer wieder weg gemacht hatte.
sie hatte ihn gefragt weshalb er dies alles machte.. er wusste es selbst nciht genau. vielleicht aus reiner instinkt, da sie ihm sehr an miru erinnerte, der verstorben war.

zen selbst machte ein oder zwei anrufe mal hier und mal da um einige informationen zu sammeln

als die schule zuende ging stand naru auf und stellte sich sofort lächelnd zu yokon.
"ahh naru hat sich zu tode gelangweilt. aber jetzt ist naru glücklich, weil es andlich vorrüber ist :3"
fing er an zu erzählen.
"was hat grinsebacke jetzt eigentlich vor?"

als es läutete packte chido ihre sachen ein und wollte so schnell wie möglich vor dem tor um auf diesen jeff zu warten. sie würde sich heute noch dafür rächen, für dass was er ihr angetan hatte. sie verabschiedete sich schnell von ihren freundinnen und lief los
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mi 30 Dez 2015, 20:15

Blue schlief fast zwei Unterrichtsstunden. Das Fieber senkte sich jedoch nicht wirklich. Manchmal wurde es auch höher. Als das Fieber dann ziemlich hoch war wachte sie auf. Blue merkte wie sie schwitzte und wie die decken sie fast erdrückten. Jedenfalls fühlte es sich so an.
"I-ich muss nach hause." Murmelte sie leise als sie auf die Uhr schaute. Als sie sich aufsetzen wollte drehte sich um sie alles. Erst als sie was vom Tee trank ging es wieder. Sie war ziemlich blass. Sie konnte sich nicht daran erinnern wann sie sich das letzte mal so elend Gefühlt hatte. Doch sie musste nach Hause. Sicher erwartete ihr dad sie schon damit sie ihm essen machte, was er wahrscheinlich den ganzen Tag schon nicht hin bekommen hatte. Das einzige was er meist tat war sich ein glas Alkohol zu nehmen, rum zu schreien und Gewalttätig werden. Blue seufzte leise. "Ich muss wirklich los." Meinte Blue leise.

Yokon rollte mit den Augen. "Hmm gehst du mir schon wieder auf die nerven? Ich werde nicht mit dir spielen okay? Und was ich jetzt mache geht dich nichts an klar?" Sagte er und schaute zu Keijan. "Hee kleiner unterhalte den trottel mal ein wenig für mich. Vielleicht hast du ja bisschen Lust dich mit dem zu unterhalten." Meinte er und seufzte genervt. Keijan stand von seinem Stuhl auf und sah zu Naru und Yokon. "Hmm? Was soll ich denn machen?" Fragte er und schaute etwas skeptisch zu Naru. Er wusste nicht ob man diesem Typen trauen konnte. "Keine Ahnung ist mir egal." Sagte er zu Keijan.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mi 30 Dez 2015, 21:09

shinrah hatte es bemerkt, dass ihr fieber nicht runter ging. er schüttelte den kopf
"warte."
sagte er und steckte ihr wieder das messgerät ins mund und wartete ab. als er sah, dass ihr fieber noch gestiegen ist stand er auf. er sah beängstigt aus.
"du kannst nicht nach hause. du musst zum krankenhaus und zwar sofort"
und somit nahm er die beddecken weg außer einen und hob sie hoch.
"halt dich fest verstanden?"
sagte er und lief sofort los.

naru schmollte als er eine absage bekommen hatte und schaute dann rüber zur keijan.
"hmm ne naru hat keine lust mehr zu spielen. "
meinte er und packte seine sachen ein um raus zu gehen. er wusste schon von keijans blick, dass er so ziemlich harmlos war im gegensatz zu yokon

chido war durch ihr gerenne ziemlich schnell draußen und wartete dort auf yokon
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mi 30 Dez 2015, 22:58

Blue hielt sich an ihm fest und schüttelte mit dem Kopf. Nicht doch.. Im Krankenhaus würden sie sie untersuchen und .. sie wollte gar nicht daran denken.
"Ich will nicht ins Krankenhaus. Ich muss da nicht hin." Murmelte sie. Sie schmollte und schüttelte wieder mit dem Kopf. "Nein.." murrte sie leise.

Keijan musterte Naru ein wenig und legte den Kopf schief. "Der ändert aber schnell seine Meinung. Ich gehe." Meinte er und lächelte leicht.
Yokon runzelte die Stirn und schaute Keijan nach. "Tja.. dann.. bis später." Meinte Yokon und lief dann ebenfalls los. Als er raus ging sah er Kätzchen schon draußen stehen.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mi 30 Dez 2015, 23:08

shinrah blieb kurz stehen
"nein? aber wieso nicht? so ein hohes fieber ist lebensgefährlich verdammt!"
sagte er und sah wütend zu ihr runter. aber so wie sie aussah, würde sie trotzdem nicht dorthin wollen
"okay dann was anderes..."
sagte er und lief dann weiter. er ging dieses mal nicht richtung krankenhaus, sondern zu sich nach hause. dort würde er nach einem arzt suchen, der sie untersuchen konnte

chido schien ihn in der menge zu suchen. als ihre blicke sich trafen, schaute sie zu ihm rüber und zeigte auf ihn
"oh wehe du haust jetzt ab!"
rief sie zu ihm rüber

naru, der gerade raus wollte blieb stehen, als er chido zu yokon rufen hörte.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mi 30 Dez 2015, 23:28

Blue runzelte die Stirn.
"Was anderes? Was denn?" Fragte sie als sie merkte das er trotzdem weiter lief. Sie fand es wirklich toll wie es sich um sie sorgte. Aber sie musste nach Hause. Sie musste zu ihrem Vater und ihm essen machen.
"Nach hause.." murmelte sie und wischte sich über die Stirn. Dann schloss sie wieder die Augen und schlief einfach ein. Sie war zu erschöpft um wach zu bleiben.

Yokon schaute zu ihr und lachte. "Aach.. hat die Miez extra auf mich gewartet? Das ist aber nett." Sagte er und lief zu ihr. " na was hast du jetzt vor? " kicherte er." Willst du jetzt versuchen mich um zubringen?" Fragte er sie.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mi 30 Dez 2015, 23:36

"ich werde dich von nem privatarzt behandeln lassen."
antwortete er ihr und merkte dann, dass sie eingeschlafen ist. er entschied sich bei ihr zu hause anzurufen. wahrscheinlich machte sie sich sorgen, dass ihre eltern sich sorgten.
es dauerte nicht lange bis er zu hause ankam. es war ein einraum apartment, welches recht klein war. er zog sein schrankbrett raus und legte blue darauf. danach rief er sofort zen an

"nenn mich nicht mietze >.< verdammt ich hab doch gesagt wie ich heiße -.-* "
sagte sie und kam ihm entgegen.
"genau ich werde dich jetzt fertig machen. komm mit. vor der schule ist es verboten sic zu prügeln."
sagte sie und nahm ihn an der hand um ihn zu einem ruhigeren ort zu bringen.

naru musste lächeln, als er hörte, was sie da sagte und folgte den beiden heimlich
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Mi 30 Dez 2015, 23:47

Blue hatte das gar nicht mehr mitgekriegt. Sie schlief unruhig als sie auf dem Bett lag und drehte sich dabei etwas hin und her. "Nicht.. " murmelte sie..

Yokon fing sn zu lachen. "Okay okay.. tu was du nicht lassen kannst. Ich freu mich schon." Sagte er uns lief mit ihr mit. Es war ein merkwürdiges Gefühl ihre Hand zu halten.. generell eine Hand zu halten fand er komisch.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Mi 30 Dez 2015, 23:55

shinrah hatte zen angerufen, da er sich bei den ärzten gut auskannte. dieser würde ihm einen guten und vertrauenswürdigen arzt finden, da war er sich sicher.. nur würde er auch zu hundert prozent auch teuer sein.
während er auf den arzt wartete, tat er wieder ein kaltes tuch auf die stirn tat.
"bitte sterb nicht.."
murmelte er zu ihr

chido lief mit ihm in eine leere straße und blieb dann stehen.
sie ließ ihn los und zog ihre tasche aus.
"also gut bereite dich vor. "
sagte sie und bindete ihre haare zusammen.

naru schaute von hinten zu, wo die beiden ihn nicht sehen konnte
ein mädchen forderte ihn auf? das war doch lächerlich
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Do 31 Dez 2015, 08:58

Es dauerte nicht lange und es klingelte an der Tür. Zen hatte ihm gesagt er solle sich beeilen. Als er rein kam begrüßte er Shinrah und sah dann dadurch, das die Wohnung ziemlich klein war gleich das Problem.
"Ich mache mich sofort an die Arbeit." Sagte er und ging zu Blue.
Er untersuchte alles an ihr. Als er einige große blaue Flecke sah zog er sie bis auf die Unterwäsche aus. "Wie soll ich das verstehen?" Fragte er und schaute Shinrah fragend an. Er machte noch den Verband ab und fand die Ursache des Problems. Auch wenn Naru sich Mühe gegeben hatte so hatte sich trotzdem eine Blutvergiftung breit gemacht.
"Es wird ihr bald besser gehen. Ich hab das Problem gefunden. Aber wegen den Blauen Flecken und Blutergüssen.. bitte verstehen sie mich nicht falsch aber ich mache mir schon sorgen und bin eigentlich verpflichtet die Polizei zu benachrichtigen wenn der Verdacht einer Misshandlung vor liegt." Sagte er und spritzte Blue etwas.

Yokon grinste breit als sie sich die Haare zusammen Band. Er ballte die Fäuste und wartete auf ihren Angriff.
"Na los dann zeig mal was du drauf hast." Sagte er. Er merkte nicht dass Naru sich hinter ihnen her geschlichen hatte.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Do 31 Dez 2015, 09:42

"das hat auch lang gedauert"
shinrah konnte nicht ruhig auf seinen platz bleiben, weil ihr zustand sich verschlechtert hatte. als der arzt kam war er etwas erleichtert. doch als er sie auszog wurde er rötlich und drehte sich schnell um. er setzte sich hin und starrte die wand an
"hm? blaue flecke? hey alterchen denkste ich hätte sie geschlagen? "
das war nicht gut. shinrah war bekannt als ein schläger und wurde auch oft verhaftet. jedoch hatte er noch nie ein mädchen geschlagen. wie sollte er es ihm bitte erklären?
wollte blue deshalb nicht ins krankenhaus? weil sie misshandelt wurde? wer war dieser mistkerl der das getan hatte?
verdammt wie sollte er dies nun erklären? er kannte sie erst seit heute, weshalb der arzt nicht verstehen würde, warum er sie überhaupt einfach so nach hause genommen hat.
"ich habe sie nicht geschlagen. sowas mache ich nicht"
sagte er nur. er wusste nicht was er sonst sagen sollte

chido ging auch in die kampfstellung und griff ihn dann auch sofort an. für ein mädchen war sie sehr stark gewesen und hatte bis jetzt gegen keinen verloren, weshalb sie auch nicht ans verlieren dachte.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Do 31 Dez 2015, 09:57

Der Arzt runzelte die Stirn und schaute über seine Brille zu ihm rüber. Er behandelte Blue weiter und entdecke ein paar Narben. Diese mussten nichts heißen aber es passte einfach in das Bild.
Er wollte den Kerl nicht verurteilen. Also fragte er weiter nach. "Haben sie vielleicht eine Idee wer es gewesen sein könnte? Diese Verletzungen sind nicht erst seit gestern. Jedenfalls nicht alle." Sagte er und seufzte.
Blue regte sich etwas als sie merkte dass es nicht mehr ganz so warm war. "Was.. ist los?" Murmelte sie.

Yokon ließ sich angreifen. Er wehrte sich einwenig, aber er schlug nicht zurück. "Wuhh jetzt fährt das Kätzchen aber die krallen aus." Sagte er und schubste sie zurück.
"Komm doch her.." kicherte er.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Do 31 Dez 2015, 10:02

shinrah schüttelte den kopf
"nein habe ich nicht.. tut mir leid.."
murmelte er. würde er es wissen, würde er dieser person die hölle heiß machen, dass schwörte er sich.
als er blues stimme hörte drehte er sich um
"geh-"
schnell drehte er sich wieder um, da er vergessen hatte, dass sie nichts anhatte
"gehts dir besser?"
murmelte er dann vor sich hin.

was? wieso hatten ihre angriffe keine wirkung auf ihn? jeder normale mensch würde schon auf den boden liegen und weinen.
"hör auf mich kätzchen zu nennen du sadist!"
rief sie und griff ihn erneut an. dieses mal wollte sie ihm einen tritt von oben nach unten geben
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Do 31 Dez 2015, 10:19

(Sie hat doch Unterwäsche an xD)

Blue sah kurz an sich herab und wurde knallrot. Was sollte das werden? "Sie können doch nicht..." Blue schaute zu dem Arzt, dann zu Shinrah. Sie musste nach Hause. "I-ich..mir geht es besser.." meinte sie und setzte sich auf. "Nicht.. leg dich wieder hin." Sagte der Arzt und wollte sie aufs Bett drücken. "Nein! Geh weg." Sagte sie diesmal etwas lauter.

Yokon sah an ihrem Gesichtsausdruck dass sie wohl überrascht darüber war, dass er noch stand.
Wieder wehrte er sich nur leicht und lächelte dabei etwas, es sah nicht so aus als hätten ihre Schläge und Tritte irgendwelche Wirkungen. "Willst du nicht langsam aufgeben?"
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Do 31 Dez 2015, 10:25

(auch das ist zu viel für ihn xD )

als sie lauter wurde sprang shinrah auf und hielt den arzt auf per reflex.
er schüttelte den kopf
"tut mir leid... blue du solltest auf ihn hören und dich ausruhen. ich habe schon zen bescheid gegeben, dass er bei dir zu hause anrufen soll, also keine sorge ja?"
er ging wieder zu seinem platz und setzte sich hin mit dem gesicht zur wand

"vergiss es! du nimmst mich nicht mal ernst! "
weshalb sie auch wütender wurde. es war eine beleidigung für sie, derart nicht ernst genommen zu werden.
sie packte ihn deses mal am arm und wollte ihn zur boden werden
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Do 31 Dez 2015, 10:38

(Oha xD)

Blue schaute zu Shinrah. Sie schmollte. "Ihr arm muss noch mal versorgt werden. Sie haben eine Blutvergiftung." Sagte er und ging wieder zu ihr. "Sie brauchen keine Angst haben." Meinte er und lächelte leicht.
Blue seufzte leise und legte sich wieder hin. Wenn zen anrief.. was würde ihr Vater wohl sagen? Ob man es merkte wenn jemand am Telefon betrunken ist?..

Yokon ließ alles mit sich machen. Als sie ihn auf den Boden werfen wollte, ließ er sich auch umwerfen. Ein gezielter schlag und er hätte sie aus geknockt. Aber er tat es nicht. Wie könnte er denn nur? Yokon prallte auf dem Boden auf und schaute sie wieder an. Er blutete hier und da aber es störte ihn nicht weiter.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Do 31 Dez 2015, 10:46

(lass ihn doch :3 )

während blue behandelt wurde fragte shinrah sich, wer es wohl gewesen war. jemand aus ihrer familie? höchst wahrscheinlcih. solche wunden sollten doch von eltern bemerkt werden oder nicht? verdammt vielleicht hat sie es von ihnen verheimlicht, also kann es auch nicht die eltern sein...

zen fand ziemlich schnell ihre telefonnummer raus und rief dort an um bescheid zu sagen, wie es shinrah von ihm wollte

chido setzte sich auf ihn, um ihn am aufstehen zu hindern. sie wollte ihm ins gesicht schlagen. dadurch, dass er nun auf den boden lag und er keinen raum hatte auszuweichen, würde er auch den vollen schlag abbekommen
sie ballte die hand zur faust und holte aus. doch sie konnte ihn nicht schlagen. wie sollte sie auch jemanden schlagen, der sich nicht wehrte
"du idiot! wehr dich endlich!"
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Fr 01 Jan 2016, 14:16

Der Arzt versorgte noch mal ihren Arm. Da Naru so guz genäht hatte brauchte er das nicht noch mal machen.
"Es tut mir leid aber sie werden nicht drum kommen. Bitte sagen sie mir woher die Verletzungen kommen. War er es? Oder jemand anderes." Fragte er. Er wollte noch mal sicher gehen ob er dann beruhigt gehen konnte wenn sie hier blieb.
"Er hat nichts gemacht." Meinte sie leise. Blue runzelte leicht die Stirn. "Ich muss nach hause.." murmelte sie dann wieder.

Als das Telefon zu hause klingelte ging blues Vater rann "was?.. warum bist du nicht hause du dummes ding!!! Du solltest zu hause sein.. du kannst dich auf was gefasst machen!! Komm her." Brüllte er ins Telefon ohne zu fragen wer überhaupt an der anderen Leitung war.

Yokon schaute die an und kicherte. "Warum denn du sollst mir zeigen was du kannst. Wolltest du mich nicht umbringen?" Fragte er und lachte leise. " dann streng dich mal ein bisschen an du lusche." Meinte er zu ihr.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Fr 01 Jan 2016, 14:39

shinrah war erleichtert, als sie ihn nicht beschuldigte. es schien, dass sie die person versuchte zu beschützen, weshalb sie auch sagen könnte, dass er es war, damit er die ganze schuld trug
"du kannst dich heute ausruhen. wie gesagt. es wurde bei dir zu hause angerufen, also mach dir auch keine sorgen"
sagte shinrah und seufzte
wieso war sie nur so sturr? oder gab es da etwas sehr wichtiges zu hause?

zen stupste seine brille zurecht und hob die augenbrauen
"gefasst machen auf was sir? kann es sein, dass dieses dumme ding blue ist und dass sie ihr gerade drohen?"

chido wurde wieder wütend. sie schlug direkt neben seinen kopf auf den boden
"ja ich wollte dich umbringen! aber es ist nicht richtig jemanden zu schlagen der sich nicht wehrt! machst du dich lustig über mich? warum wehrst du dich nicht verdammt!"
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 28 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten