Bloody School

Seite 1 von 28 1, 2, 3 ... 14 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bloody School

Beitrag von Ironiee am Fr 25 Dez 2015, 22:08

also meine steckies kommen gleich Wink
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Fr 25 Dez 2015, 22:21

Name: Shinrah
Alter: 17
Schule: Yamaoka High
Rang: Boss
Aussehen:
http://i68.servimg.com/u/f68/19/02/12/46/2beed310.jpg

Name: Naru
Alter: 16
Schule: Seika High
Rang: Neu in der Schule, Stadt also keinen
Aussehen:
http://i68.servimg.com/u/f68/19/02/12/46/cccaae10.jpg

Name: Zen
Alter: 17
Schule: Yamaoka High
Rang: bester Freund und rechte Hand des Bosses
Aussehen: (mit Brille)
http://i68.servimg.com/u/f68/19/02/12/46/95833510.jpg

Name: Chido
Alter: 17
Schule: Seika High
Rang: keine
aussehen:
http://i68.servimg.com/u/f68/19/02/12/46/28ef5c10.jpg

Name: Yodah
Alter: 17
Schule: ???
Rang: ???
aussehen:
http://i68.servimg.com/u/f68/19/02/12/46/db90f210.jpg
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Fr 25 Dez 2015, 22:34

Name: Yokon wird aber von den meisten Jeff genannt
Alter: 17
Schule: Seika High
Rang: Boss
Aussehen:


Name: Taro
Alter: 17
Schule: Yamaoka High
Rang: Beta
Aussehen:
linker auf dem Bild

Name: Keijan
Alter: 16
Schule: Seika High
Rang: Omega
Aussehen:
rechter auf dem Bild


Die beiden sind Brüder, verstehen sich aber überhaupt nicht miteinander.

Name: Blue
Alter: 16
Schule: Yamaoka High
Rang: ist noch nicht in der Gang
Aussehen:
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Fr 25 Dez 2015, 23:09

Es war noch früh am morgen gewesen und schon gab es einige raten, die dachten sie könnten mich mit ihrer menge besiegen.
Shinrah war umzingelt von einer Gruppe von 10 Leuten aus irgendeiner Schule. sie hatten shinrah beobachtet und bemerkt, dass er immer sehr früh aus dem haus geht um was zu erledigen und dann zur schule ging. auf dem weg zur schule versperrten sie ihm den weg. da er keine lust hatte viel tam tam auf der straße zu machen, sodass die polizisten kamen ging er mit ihnen freiwillig in eine leere gase.
"ihr denkt wirklich ihr könnt mich mit 10 leuten runter kriegen?"
er grinste
"naiv seid ihr.."

als zen aus dem haus raus ging indem er zusammen mit shinrah zusammenlebte seufzte er, als er ein luxoriöses auto direkt vor der tür sah. der man kam auf ihn zu um ihn zu begrüßen, jedoch ignorierte zen diesen vollkommen und ging auf die schule zu. es schien, dass der fahrer des wagens ihn zur schule fahren wollte.
wie oft muss ich diesen idioten eigentlich denn noch erklären, dass ich nichts mit ihnen zu tun haben will?
er seufzte und ging einfach weiter

naru schlug die augen auf, als er merkte, dass sein wecker schon seit 30 minuten klingelte
"o-oh mist! Naru wird zu spät in der schule sein!"
rief er und fing schnell an sich umzuziehen. er waschte sich schnell das gesicht und versuchte seine haare die immer wuschelig waren irgendwie in ordnung zu bringen, ehe er dann aus dem haus lief mit einem apfel in der hand
er lief sehr schnell, jedoch in die falsche richtung. er war gerade auf dem weg zum revier der rivalen
als er dort ankam sah er etwas leckeres zu essen und machte eine vollbremse. er hockte sich vor dem glas, wohinter das ganze essen war und fing an zu sabbern und zu träumen
"lecker ~ *.*"

chido war schon auf dem weg zur schule und würde auch bald dort ankommen. sie fragte sich, ob ihre freundinen schon da waren wie vereinbart, da sie noch einige fragen wegen den hausaufgaben hatte

avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Fr 25 Dez 2015, 23:27

Yokon stand vor der Schule. Wie üblich sprach er mit niemandem und wurde auch von niemandem angesprochen. Allein sein Aussehen führte dazu, dass die Meisten Schüler schon angst hatten wenn sie an ihm vorbei laufen mussten. Als ob er durch die Schule lief und einfach wahllos irgendwelchen Schülern ins Gesicht schlug. Wie erbärmlich wäre das denn? Er nahm den Mundschutz ab und zündete sich eine Zigarette an. Er war jetzt schon wieder genervt. Immerhin war es ja Montag. Den Tag konnte niemand retten.

Taro schubste Keijan aus dem Bett. "Wach auf spast!" knurrte er seinen jüngeren Bruder an. "Alter.. bist du behindert?" zischte dieser zurück und rieb sich den Kopf. Dann stand Keijan aber auch auf. "Ob ich was?.." - "Hast schon verstanden!" zischte Keijan und ging ins Bad wo er sich fertig machte. "Los beeil dich mal ein bisschen du Weib!" murrte Taro.
So verlief das jeden Tag wenn die beiden sich sahen. Sie hassten sich wie die Pest. Allein aus dem Grund, dass sie beide an verschiedene Gangs geraten sind.
Taro machte sich auf den Weg zu seiner Schule und hörte dabei laut Musik. Als er ankam hielt er ein wenig ausschau nach bekannten Gesichtern.
Keijan murrte auf dem Weg zur Schule vor sich hin. Er hatte keine Lust auf Schule. Also machte er erstmal einen Abstecher durch ein paar andere Straßen und Gassen um viel Zeit vergeuden zu lassen. Er sah dabei Shinrah.. einer aus der Yamaoka.. und dann auch noch der Boss. Er versteckte sich und schaute zu wie er da versuchte mit den Typen fertig zu werden.

Blue schlenderte den Weg entlang und schaute in der Weltgeschichte umher.Es dauerte nicht lange bis sie an der Schule ankam. Sie hielt nach niemandem ausschau da sowieso niemand hier auf sie wartete. Sie war eine die niemand kannte und die auch nicht auffiel. Sie redete mit sogut wie niemandem. Still ging sie in ihre Klasse und setzte sich da auf einen Platz. Sie konnte sich denken dass der Klassenlehrer sowieso wieder einen neuen Sitzplan aufstellte.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Fr 25 Dez 2015, 23:52

als chido ankam, sah sie jemanden rauchen. sie mochte es rein gar nicht wenn jemand sich derart verhielt. es verstieß gegen alle regeln. die der schule und auch die des staates weil minderjährige nicht rauchen dürfen. warum ihr die regeln wichtig waren? sie hatte vor polizistin zu werden deshalb
"hey du da! der so aussieht, als hätte er wenig schlaf! Es ist verboten vor oder in der schule zu rauchen!"

shinrah hatte eine unglaubliche aura. es war riesen groß und einnüchternd. keiner seiner gegner traute sich vorerst einen schritt näher zu kommen
"was ist? sagt mir nicht ihr habt schiss?"
er grinste, jedoch lächelten seine augen nicht. er sah sehr angepisst aus, da er sich um solche kleinen fliegen kümmern musste und keiner von denen irgendwie stark war.
einer seiner gegner hatte sehr große angst gehabt und fing an laut zu schreien, während er auf ihn zulief um ihn zu schlagen. daraufhin folgten ihn die anderen neun.
kurz bevor alle ankamen ließ er seine hände und genick knacken und schlug den ersten der auf ihn zukam so ins gesicht, dass dieser mit dem kopf auf den boden knallte. die anderen neun weichte er geschickt aus. nicht nur stark sondern auch sehr geschickt war er, was mit seinem riesen körper eigentlich nicht leicht sein sollte.
er konnte sogar angriffen ausweichen, die direkt hinter ihm kamen. als hätte er auch dort augen. nachdem er fertig mit ausweichen war, trat er zwei auf den boden und fing an die anderen zu prügeln.
seine schläge sahen nicht so aus, als würden sie außerhalb was machen, jedoch zersplitterte er die knochen der schüler von innen, sodass diese nach einem schlag zu boden gingen.
am ende knackte er wieder mit den händen und dem genick
"idioten. denkt ihr könntet mich besiegen.."
murmelte er und ging richtung keijan um die gasse zu verlassen

zen kam wie immer ziemlich früh an. er war nicht nur stark sondern auch sehr klug. er ging in die selbe klasse wie blue. da er früh war und blue ebenfalls waren sie auch die einzigen in moment in der klasse gewesen.
er setzte sich auf seinen platz und packte wie immer seine sachen aus und einen buch, den er immer las, während er auf den lehrer und shinrah wartete. kurz stubste er seine brille zurecht wie er es immer machte und begann zu lesen

"naru so ein hunger.... *.*"
die alte dame sah ihn wie er vor ihrem laden herum sabberte und lächelte. sie packte etwas ein und reichte es ihm.
naru schaute zu der alten dame hoch die ihm eine tüte reichte und sah sie fragend an.
"naru hat kein geld..."
murmelte er
"macht nichts. geht aufs haus, da es den anschein macht, dass sie einen riesen hunger haben ^^ "
naru sah sie mit tränen in den augen an. er sah verdammt glücklich aus
"vielen, vielen dank großmütterchen"
sagte er und nahm es dankend an. sofort packte er es aus und biss rein. auf seinem gesicht entwickelte sich einverträumtes und glückliches lächeln
"oh so lecker.... "
er verbeugte sich wieder
"vielen dank *.*"
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 00:12

Yokon hob den Kopf leicht an als er angesprochen wurde. Er wurde tatsächlich angesprochen. Und wie er das wurde. Sein Blick wanderte zu einem Mädchen welches ihn ansah. "Der der so aussieht als hätte er wenig schlaf." murmelte er und legte den Kopf schief. "Ich also? Ich denke.. dass es dir egal sein kann was verboten ist und was nicht. Ob ich nun hier rauche oder zwei meter da drüben juckt mich nicht. Also geh brav in deine Klasse okay?" schnurrte er und grinste sie an. Er zog an seiner Zigarette und blies ihr den qualm ins Gesicht.

Keijan bestaunte wie Shinrah die Typen fertig machte als hätte er nie etwas anderes in seinem Leben getan. "Wow.. so wie Boss!" murmelte er und legte den Kopf schief. Manche gingen schon nach dem ersten Schlag zu Boden. "Faszinierend." murmelte er weiter vor sich hin. 'Der ist echt cool!' sagte er und seine Augen glitzerten dabei Regelrecht.
Als er bemerkte, dass Shinrah nun auf ihn zu ging und es schon sowieso fast zu spät war ging er schnell ein paar Schritte zurück. Nur leider hatte er nicht damit gerechnet, dass ein Stapel von irgendwelchen Haushaltsgeräten die keiner mehr brauchte da stand und er direkt drauf flog. Es machte einen Lärm der wahrscheinlich noch drei Straßen weiter zu hören war. "Shit.." murmelte er und rappelte sich wieder auf.

Taro war mittlerweile in der Schule und hatte sich im Klassenzimmer auf einen Platz gesetzt der ihm heute gut gefiel. Er lehnte sich zurück und starrte aus dem Fenster. Er überlegte fast jeden Tag wie er Keijan dazu überreden konnte die Gang und die Schule zu wechseln. Er hasste seinen Bruder dafür, dass er nicht hier bei ihm war. Dieser Schwachkopf.

Blue saß in der Klasse und kritzelte auf ihrem Block etwas herum. Als der Herr Lehrer die Klasse betrat und die Klasse sich schon gut gefüllt hatte blickte sie kurz auf. "Guten Morgen.. Ah.. Shinrah fehlt mal wieder.." meinte er und schaute dann auf seinen Zettel. "Neues Schuljahr.. Neues Glück. Also dann zum Sitzplan." meinte er und fing an pro Reihe vor zu lesen. Blue hatte nun die wunderbare ehre auf der letzten Reihe zwischen Zen und Shinrah zu sitzen. Diese Information sagte ihr.. dass sie sich wohl besser das ganze Schuljahr Krank schreiben lassen sollte. Leise seufzte sie und platzierte sich in der letzten Reihe.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 00:35

als er rauch in ihr gesicht pustete, verkniff sie sich die augen und fing an zu husten. man sie hasste es wenn man das machte.
sie wurde wütend und das sehr. am liebsten hätte sie ihn grad verprügelt
sie schloss die augen und atmete tief ein und aus. ruhig bleiben... sagte sie zu sich und ging an ihm vorbei. da er direkt am tormauer stand ging sie direkt hinter ihm. sie kletterte den tor hoch und nahm aus ihrer tasche ihre wasserflasche, öffnete diese und goss diesen über ihn, sodass er, seine zigarette und auch die restlichen zigaretten in der tasche nass wurden
ahhh rache ist süß ^^

shinrah ging weiter und blieb dann direkt vor dem verursacher des lärms stehen. er packte aus seiner jackentasche zagaretten und zündete sich diesen langsam an, während er zu keijan rüber schaute. dadurch, dass er direkt vor ihm war, spürte auch keijan seine einnüchternde aura. nachdem er einen zig machte und diesen ausblies schaute er weiterhin ruhig zu ihm rüber.
"hey du wurm, weißt du wem dieser ort gehört?"
fragte er und sah ihn beängstigend kühl an. er schaute ihn weiterhin an
"hmm deine fresse kommt mir bekannt vor. wurm hast du zufällig einen bruder beim Yamaoka High ?"

zen war es recht, dass er auf der letzten reihe saß. er hätte eh kaum aufgepasst und würde in der nähe von shinrah sein.. das problem war jedoch, dass was zwischen den beiden saß. naja man konnte nicht alles im leben haben. dachte er sich und setzte sich neben ihr. einige mädels beneideten blue dafür, dass sie neben zen sitzen konnte. nicht nur stark und intelligent war er, sondern war auch ein bishie gewesen (schönling)

während naru sein brötchen glücklich vor sich aß und umher wanderte merkte er nicht, dass es eigentlich zeit war sich zu beeilen
"naru so glücklich, so glücklich~" sang er vor sich hin während er aß. er steuerte direkt auf Yamaoka High zu obwohl er zu seika musste

avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 00:49

Yokon war froh dass sie endlich ging und rauchte in ruhe weiter an der Mauer. Nur hielt diese Ruhe nicht lange an. Ehe er sich versah spürte er, wie jemand wasser über ihn Kippte. "Was zum..?" er sprang von der Mauer weg und schaute nach oben, wo er das Mädchen von eben mit einer Wasserflasche sah. "DU hast vielleicht nerven. Willst du dich etwa mit mir anlegen?" knurrte er und warf die Nasse zigarette auf den Boden. "Das wirst du bereuen, glaub mir!" murrte er und ballte die Fäuste. Klasse, jetzt war er nass. Wie sollte er sich jetzt so schnell wieder trocken machen? Er ging um die Mauer herum und wartete darauf, dass sie runter kam.

Keijan schaute Shinrah mit großen Augen an als dieser vor ihm Stand. Er war gut ein.. fast zwei Köpfe größer als er. "Ich .. das.. gehört.. ich weiß nicht." meinte er. Wäre er ein Tier hätte er bei dieser Aura jetzt den Schwanz eingezogen.
"es tut mir leid.. ich wollte nicht stören." meinte er und schüttelte dann mit dem Kopf. "Nein ich habe keinen Bruder!" sagte er schnell. Wenn Taro heraus fand, dass er hier gewesen war, dann würde es richtigen ärger geben. "Ich geh jetzt einfach wieder okay?" sagte er und versuchte ein besänftigendes lächeln auf zusetzen.

Blue spürte die Blicke der Mädchen. Genau sowas hatte sie vermeiden wollen. Sie konnte mit solchen Situationen nicht umgehen. Nervös spielte sie mit einer ihrer dunklen Haarsträhnen und zappelte dabei mit dem Bein herum. Die Haare ließ sie über ihr Gesicht hängen. Sie sollten nach vorn schauen.. Sie hasste das. Unruhig atmete sie tief ein und aus und war froh, als der Lehrer endlich mit dem Unterricht begann.

avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 01:09

"HA! du hast dich mit mir angelegt, indem du mir rotzfrech ins gesicht gepustet hast. sei froh, dass ich dich nicht vermöbelt habe du mistkerl!"
antwortete sie von oben nud blickte wütend nach unten zu ihm rüber
er wartete nun, dass sie runter kam? nun gut dann würde sie runter kommen
als sie jedoch merkte wie hoch sie war, wurde sie blass im gesicht
"h-h-hoch..."
gab sie leise vor sich und sah beängstigt aus. sie kniete sich vorsichtig runter und hielt sich an der mauer fest, während sie zitterte. oh gott wieso hatte sie nicht darüber nach gedacht was sie machte? sie hatte schreckliche höhenangst.

"tz.. schlappschwanz. lohnt sich nicht mal dich zu verprügeln"
murmelte er
"wenn dass so ist, dann verpiss dich, bevor ich meine meinung ändere und dich zerstückele. "
antwortete shinah ihm, nahm die kippe wieder ans mund und drehte ihm den rücken zu um zu gehen. es war nicht so, dass shinah jeden hier und da einfach so schlug. nur wenn diese person ärger suchte oder was dummes in seinem revier anstellen wollte. schwächere die nichts von ihm wollen, frauen und kinder schlug er nie.

zen nervte es allmählich, dass sie so mit den beinen zappelte. er wollte nicht von solchen sachen in der schule gestört werden, während er seine bücher las. er riss also aus seinem block, den er kaum benutzte ein blatt und schrieb etwas, ehe er es ihr reichte
darin stand: hör endlich auf dich wie ne geisteskranke zu benehmen und halte deine beine still
nachdem er ihr diesen gegeben hatte las er einfach weiter
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 01:18

Er schaute zu ihr hoch und lachte etwas. "Uhhh dann nennst du also dich mit mir anlegen? Pass lieber auf was du sagst kleine." meinte er und schaute noch immer zu ihr hoch. Er legte den Kopf schief und zog den Mundschutz mit dem aufgemalten grinsen wieder auf. "He.. hat da jemand höhenangst?" grinste er. Da hatte er ja schon die erste Schwäche. "Na komm. Spring in meine Arme. Ich werde dich auffangen. Der Unterricht beginnt gleich. So wie du Zitterst wirst du wie ein Nasser Sack auf dem Boden landen." lachte er und streckte die Arme nach ihr aus. "Nach dem Unterricht kannst du gern versuchen mich zu verprügeln süße!" meinte er.

Keijan biss sich auf die Unterlippe. So cool er den Typen auch fand. Er jagte ihm Angst ein. Riesige Angst. "I-ich bin schon weg!" meinte er und rannte los. Er hoffte dass er Taro nichts erzählen würde.. Wenn er ihn beschrieb, dann würde er wissen das Keijan ihn beobachtet hatte. Er seufzte leise und machte sich schnell auf den Weg zur Schule.

Sie zappelte mit dem Bein spielte weiterhin mit der Haarsträhne. Ihre Eisblauen Augen wanderten anschließend zu dem Zettel den Zen ihr zuschob. Ohne ihm zu antworten versuchte sie ihr Bein ruhig zu halten, was gar nicht so leicht war, aber sie schaffte es. Sie spielte nun weiter mit ihrer Haarsträhne herum und hörte im Unterricht kaum zu. Sie war mit ihren Gedanken komplett wo anders.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 01:34

chido schaute kurz runter zu ihm und verkniff dann wieder die augen
"a-als ob ich so dumm wäre und in deine arme springen würde..... als rache würdest du mich sogar fallen lassen... vor allem was soll dieser dämliche mundschutz hä? es verstoßt gegen die schulregeln, das gesicht so zu decken.. noch dazu sieht es aus, als wärst du ein monster, der mich dann auffressen würde, wenn ich runter komme Q.Q"
sie war ziemlich ehrlich gewesen. sie mochte es auch nicht zu lügen. sie krallte sich an der mauer wie eine katze, der nicht vom baum runter wollte und versuchte nicht runter zu schauen
ich bring ihn um. ich bring ihn um. ich bring ihn um.
wiederholte sie in ihrem kopf immer wieder. wegen ihm war sie in solch einer situation gewesen.

shinah nahm seine tasche und schaute auf die uhr. er seufzte etwas. schon am ersten schultag zu spät. klar. es kratze ihn im geringsten, ob er zu spät war oder nicht, nur wollte er die neulinge noch checken, die vielleicht dazu gekommen waren.
es war nicht sehr weit gewesen und schon bald kam er an der schule an und ging in sein klassenzimmer. er öffnete die tür und schon schaute jeder zum riesen, der in die klasse rein ging. er ging zum einzig freien platz und setzte sich hin, nachdem er seine tasche auf den boden fallen ließ. er machte einen beängstigenden blick in die klasse, ehe er den kopf auf den tisch legte, die arme drum legte und dann schlief. er hatte kaum schlaf gehabt

zen schaute zu seinem freund rüber und lächelte, als er sah wie er sofort einschlief. bestimmt hatte er wieder dieses babyface während er schlief. zum glück verborg er diesen unter seinen armen, sonst würde man ihn nicht ernst nehmen können. der lehrer sagte vor schiss mal wieder nichts, dass er nun in der klasse schlief

naru war nun vor Yamaoka High gewesen und schaute sich um. es kam ihm nicht im geringsten verdächtig vor, dass das schulzeichen eine komplett andere war als auf seiner jacke. er ging einfach rein und aß schön sein brot zuende
"naru ist eh spät, also macht schon nichts aus etwas später anzukommen und das brot zu genießen :3 "
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 01:47

Er lachte leise und schüttelte mit dem Kopf. " Ich würde ein Mädchen nicht einfach fallen lassen. Mach dir da mal keine sorgen." sagte er und hatte die Arme immer noch ausgestreckt. Er fand es schon ziemlich witzig wie sie da so da hin und versuchte ihn zu beschimpfen. "Das Monster wird dich sicher in seinen Armen halten." sagte er und grinste schief, was man durch den Mundschutz nicht erkennen konnte. "Sag mal bist du sowas wie ein wandelndes Schulregelblatt oder was? Entspann dich mal ein bisschen. Komm schon Miez Miez .. so hoch ist es doch gar nicht. Irgendwann wirst du eh abrutschen!" sagte er und schmunzelte.

Da kam Keijan auch schon an. Er schaute zu Yokon und schaute etwas verwirrt. Was machte er da mit dem Mädchen? Wollte er ihr Angst machen? Sonst war ihm doch auch alles egal. "Morgen Jeff." sagte er. "Was machst du da?" fragte er ihn.
Yokon schmunzelte. " Ich versuche das Miezekätzchen von der Mauer zu holen. Weißt du, sie traut sich nicht mehr runter." Keijan fing an zu lachen. "Hehe.. so hoch ist das doch gar nicht. Ich hoffe du kannst sie noch retten!" sagte er und schien neben Yokon gar nicht mehr so verschüchtert zu sein.

Taro saß im Unterricht und langweilite sich zutiefst. Warum musste gerade er in eine Komplett andere Klasse gehen als seine Freunde. Es nervte ihn.

Blue seufzte leise als Shinrah in die Klasse kam. Dieser Kerl hatte ihr jetzt noch gefehlt.. Sie hatte schon gedacht, dass er gar nicht mehr hier auftauchen würde. So wie er sich auf seinen Platz setzte und sie die Aura spürte fing sie wieder an nervös mit dem Bein zu zappeln. Warum musste gerade sie neben den beiden sitzen? Was hatte sie nur verbrochen dass sie zwischen diesen beiden Kerlen sitzen musste? Ihr Herz schlug ziemlich schnell.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 02:02

"e-e-einer der.. der die regeln an einem morgen schon zwei mal gebrochen hat, würde auch sowas wagen!"
rief sie. ihr war zu heule zumute, als auch der andere dazu kam. es beruhigte sie nicht unbedingt zu sagen, dass sie eh ausrutschen würde. nun traute sie sich keinen zentimeter mehr
"nicht runter schauen.. nicht runter schauen..."
murmelte sie vor sich hin. würdesie runter schauen, würde es verherrende auswirkungen auf sie haben.
und da klingelte auch schon die schulglocke.
"oh mist! ich komme zu spät!"
sagte sie erschrocken und stellte sich schnell auf. als sie jedoch runter schaute wurde ihr schwindelig. es war fast so, als würde sie zum boden hin gezogen werden, weshalb sie schnell wieder auf die knie ging, jedoch war diese bewegung zu schnell gewesen und sie kippte nach vorne hin runter.
"AHHHHHHHHHHHHHH!"
schrie sie sich aus dem leib

zen seufzte, als sie anfing wieder mit den beinen zu zappeln. warum musste sie derart stark mit den beinen zappeln wie ein kind? er knallte sein buch zu und stand auf um den unterricht zu verlassen. es würde eh gleich zuende gehen und pause kommen, also war es halb so schlimm für ihn gewesen

shinrah ließ sich nicht davon stören und schlief einfach weiter


avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 02:14

Yokon schaute ihr zu wie sie da jämmerlich auf der Mauer hing. Er konnte sich ein weiteres lachen nicht verkneifen. "Ohje.. jetzt wird sie eine Schulregel brechen. Du böses Böses Mädchen!" kicherte er und Keijan stimmte mit ein.
"Naja viel spaß noch. Ich geh rein!" sagte er und machte sich auf den Weg ins Schulgebäude. Yokon stand immer noch vor ihr. Und als sie dann endlich viel konnte er sie auch auffangen. "Da hat das Monster doch mal eine gute Tat vollbracht nicht war?" schmunzelte er und schaute zu dem Mädchen welches in seinen Armen lag.
"Du bist wirklich sehr amüsant!" meinte er.

Blue zuckte leicht zusammen als Zen aufsprang und aus dem Raum ging. Sie seufzte leise und öffnete das Fenster. Sie brauchte Sauerstoff um einen klaren Kopf zu bekommen. Sie musste jetzt allein neben Shinrah sitzen bis der Unterricht zu ende war. Irgendwann merkte sie, dass ihre Langen dunklen Haare sich an dem Reißverschluss und den Verzierungen an Shinrah's Jacke verfangen hatten. Sie hob die Augenbraue. Kacke.. der soll bloß nicht aufwachen, dachte sie und versuchte ihre Haare zu befreien. Allerdings sorgte das dafür, dass sie sich nur noch mehr verfingen. Sie machte den Reißverschluss seiner Jacke vorsichtig auf und hoffte er würde es nicht merken.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 02:47

chido zitterte am ganzen körper und hatte die augen verkniffen, während sie sich an seinem hemd festhielt. so als hätte sie angst runter zu fallen
sie hatte wirklich keine guten erfahrungen mit höhen gemacht. ihr kamen die tränen hoch und für einen kurzen moment blickten ihre gläsernden klaren blauen augen zu ihm hoch
sie erholte sich jedoch sehr schnell, als ihr wieder einfiel, dass er sich lustig über sie gemacht hatte. dadurch, dass er sie festhalten musste, war sein gesicht eine gute zielscheibe gewesen. sie packte ihn am kragen und holte mit ihren kopf aus um ihn einen kopfnuss zu geben. dadurch musste er sie rein theoretisch loslassen, sodass sie wegrennen konnte.

unter seiner jacke hatte er arbeitsklammotten an gehabt, was man nur sehr leicht und sehr schwer sehen konnte
als es schellte war es jedoch für jede andere aktion zu spät gewesen.
er hob seinen kopf und schaute müde zu ihr rüber, wie sie den reißverschluss versuchte aufzumachen.
er packte ihre hand, die an seinem reißverschluss war und verzog die augenbrauen. seine hand war genauso wie sein körper riesen groß gewesen.
"hey weib... was machst du da hm?"

zen hatte sein geldbeute noch in seiner tasche vergessen. wie konnte es ihm auch nur passieren? vielleicht war er einfach viel zu sehr verärgert gewesen über diese göre.
als er am klassenzimmer ankam merkte er wie seine klassenkameraden alle nach draußen gestürmt waren, weil sie schiss vor shinrah hatten. als zen rein kam und die beiden kurz sah, wusste er sofort was los war. er war ja auch ein genie gewesen am ende. zen wusste genau wie sein kumpel tickte. er hasste wenn jemand fremdes ihn anfasste. vor allem nicht wenn er gerade schlief. bevor er noch richtig aufwachen konnte ging er schnell hinter shinrah und legte die hände auf seine augen. dadurch dass es wieder dunkel wurde, schlief shinrah wieder ein.
zen atmete erleichtert aus und legte den kopf seines freundes auf den tisch
er hätte das mädchen neben ihm nicht verprügelt.. er hätte höchstwahrscheinlich was kaputt gemacht und da er es sich nicht leisten konnte zu bezahlen, weshalb zen ihn davon abgehalten hatte
die hand, die blues hand ergriffen hatte wurde sachter und shinrah schlief mit nem babyface weiter.
"fass ihn nie wieder an kapiert?"
fragte er und hockte sich zwischen den beiden um ihre haare zu befreien
"wie konntest du überhaupt deine haare derart verfangen lassen? bist du ne komplette idiotin? du hattest glück, dass er noch nicht ganz wach war und ich noch da war. "
nachdem er sie befreit hatte schaute er rüber zu seinem kumpel und nahm seinen hängenden arm um sie wieder um seinen kopf zu tun, damit ihn niemand sah.
danach wendete er sich wieder zu ihr rüber. er schaute sie kurz etwas wütend an und nahm seine sachen die er vergessen hatte.


avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 13:45

Yokon sah zu ihr herunter wie sie da so süß in seinen Armen lag. Er rechnete nicht damit, dass sie ihm nun eine Kopfnuss geben würde. Ehe er sich versah hatte er jedoch eine ab bekommen. Man.. dieses Sture Ding hatte echt einen Harten Schädel.
Kurz verzog er das Gesicht, dann hob er eine Augenbraue und schaute sie noch immer an. Nein, er ließ sie noch nicht los. "Willst du dich nicht bei mir bedanken, dass ich dich aufgefangen habe.. Kätzchen? Ich denke jemand wie du.. der so sehr auf die Regeln achtet, sollte das schon können oder?" fragte Yokon und hatte dabei einen etwas kratzigen Ton drauf.
Einige Schüler schauten schon zu ihnen rüber mit mehr oder weniger verstörten Gesichtsausdrücken. "Haa.. oder soll ich dich doch noch fallen lassen?" fragte er.  

Blue zuckte wieder zusammen als ihre Hand plötzlich von Shinrah's großer Hand gepackt wurde. Ihr Herz machte dabei einen kleinen Sprung. Ihr klappte der Mund auf und dann kam auch schon Zen wieder zurück und meckerte sie an, dass sie ihn nie wieder anfassen sollte. Herrje.. was hätte sie denn tun sollen? Einfach sitzen bleiben und warten, dass er es selbst machte oder was?
Blue schaute Zen kurz mit ihren riesigen blauen Augen an. Dann wand sie sich aber wieder ab und senkte den Kopf, sodass ihre Haare wieder ihr Gesicht bedeckten. Es dauerte einen Moment ehe Zen ihre Haare befreit hatte. Durch den Wind der durch das Fenster gekommen war hatten sich ihre Haare an seiner Jacke verfangen. Still wartete sie. Als ihre Haare befreit waren stand sie schnell auf, packte ihren kram ein. Dann wollte sie gehen. Ihr etwas Ängstlicher Blick traf dabei auf Zen's wütenden Blick. Schnell ging sie weiter und schaute wieder runter während sie an den beiden vorbei ging. Das alles geschah, ohne dass auch nur ein Wort ihren Mund verließ.
Sie trat in den Gang und machte sich auf den Weg in das nächste Zimmer. Sozialkunde.. Klasse. Sie setzte sich schweigend auf ihren Platz und fasste sich an den Arm der brannte. Sie seufzte leise. So langsam hielt der Verband nicht mehr stand. Was passiert war? Ihr betrunkener Vater war gestern Abend durch gedreht, was nicht selten passierte. Dabei hatte er mit dem Küchenmesser herum gefuchtelt und Blue am Arm erwischt. Ihre Mutter hatte es vor ein paar Wochen schlimmer getroffen. Wahrscheinlich lag ihre Leiche immer noch auf dem Bett drüben. Sie fragte sich wie lange er sie da noch liegen lassen wollte. Blue hatte sie vergraben wollen, doch ihre Vater wollte das nicht. Also lag sie immer noch da. Blue schaute nachdenklich auf den Tisch.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 17:08

chido war sich sicher gewesen, dass er sie loslassen würde, sobald er ihren harten schädel zu spüren bekam. niemand konnte diesen standhalten, aber er doch? stattdessen tat nun ihr schädel weh, sodass sie diesen hielt.
"nenn mich nicht kätzchen... ich heiße chido..."
murmelte sie. nun fühlte sie sich doch nich schuldig, weil sie ihm einen kopfnuss gegeben hatte. jedoch war es ja auch von anfang an seine schuld gewesen.
als er von fallen lassen sprach wurde sie blass im gesicht und klammerte sich wie ein affenbaby ihm um seinen hals und verkniff sich die augen
"b-bitte nicht"

natürlich hatte zen ihre riesen blauen augen gesehen. er fand sie ziemlich schön, jedoch merkte man ihm nichts an. es erinnerte ihn an das foto, welches shinrah ihm mal gezeigt hatte. würde sie kein mädchen sein, dann würde sie ganz genau wie das kind auf dem bild sein.
nachdem er seine sachen genommen hatte, schaute er kurz zu shinrah, der weiterhin schlief und ging dann raus. es wäre selbstmord ihn jetzt zu wecken. auch als sein bester freund kannte er in dem zustand keine gnade.

naru dachte er wäre in der richtigen schule. es fiel nicht auf, dass er einen vollkommen anderen schuluniform trug als die anderen. dafür war er zu abgelenkt mit dem essen. er ging in jede klassenzimmer einzelnd und fragte ob es der richtige ort war. auch bei blue kam er an. er schaute sich um und lächelte süß als er sie sah
"halloo, sag mal ist das hier der klassenraum von herr.. herr... remshield?"
fragte er und trat etwas ins zimmer rein.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 18:09

Yokon lächelte. "Hmm ist mir egal. Ich nenne dich trotzdem Kätzchen." Kicherte er und strich ihr demonstrativ über den Kopf.
Er fand irgendwie gefallen an ihr. Noch hatte sie sich aber nicht bei ihm entschuldigt.
"Hmm wenn du willst dass ich dich sanft runter lasse und dich nicht fallen lasse. Dann verlange ich eine Entschuldigung für die Kopfnuss und ich will dass du dich bei mir bedankst für das auffangen." Schnurrte er und genoss die Show dabei.

Blue saß im Klassenzimmer und hielt sich noch immer den arm. Aus dem Verband quoll langsam das Blut. Wahrscheinlich war die Wunde wieder aufgeplatzt. Wie immer erschrocken schaute sie hoch zu Naru. Einem Süß aussehendem Jungen der sie ansprach.
Einen Moment schaute sie ihn schweigend an ehe sie dann wieder runter schaute auf den Tisch und mit dem Kopf schüttelte. "Mhm.. ich glaube.. d-du bist hier falsch." Meinte sie leise.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 18:28

ich bring dich um, ich bring dich um...
sagte sie in ihrem kopf immer wieder und sah ihn zornig an. war es seine rache dafür gewesen, dass sie ihm wasser überm kopf geschüttelt hatte?
ihr war zum heulen zu mute, weil er sie fallen lassen würde.
"nur über meine leiche werde ich mich entschuldigen -.-* lass.. lass mich runter bitte ja?"

naru seufzte.
"hmm wieder der falsche ort... weißt du wo ich seinen klassenraum finden kann?"
fragte er und bemerkte dann wie sie ihren arm hielt. er legte den kopf schief und schaute zu ihr rüber während er näher kam.
"hey.. ich glaube da ist blut.."
während er dies sagte war er dann bei ihr und schaute zu ihr runter auf ihren arm. er legte die hand auf ihre, die ihre wunde hielt
"lass mal naru sehen. kenne mich aus mit sowas aus ^^"
lächelte sie zu ihr
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 18:41

Yokon hob den Kopf und schaute in den Himmel. Er würde nicht nach geben. Sie hatte sich bei ihm zu entschuldigen. Fertig. "Nun ja du hast die Wahl. Entweder du entschuldigst dich. Oder ich werde dich wieder auf die Mauer werfen. " meinte er und lächelte etwas.
"Naa wie entscheidest du dich? Der Unterricht beginnt gleich. Du willst doch nicht zu spät kommen oder?" Fragte er und kicherte wieder.
"Tick.. tack..tick.. tack!" Sagte er.

Blue merkte dass er näher kam. Leicht runzelte sie die Stirn. Noch immer haftete ihr Blick auf dem Tisch.
Sie wusste nicht wie sie reagieren sollte. Einerseits kannte sie ihn nicht. Andererseits.. wenn er sich auskannte.
Sie schluckte schwer und schaute zu Narus Hand die er auf ihre gelegt hatte. Sie zögerte.. dann nahm sie die Hand von ihrem Arm und nickte leicht als sie ihm mit ihren großen blauen Augen anschaute. Sagen tat sie aber nichts.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 18:51

"vergiss es."
sagte sie. chido hatte sich in all den jahren nie bei jemanden entschuldigt, egal wie sehr sie in der klemme steckte. ihr stolz verbietete es ihr sich zu entschuldigen. noch dazu hatte sie es ihrer familie versprochen
sie sah ihn entschlossen an.
"du wirst es sowas von bereuen, wenn du mich wieder auf die mauer wirfst ich sags dir."

als naru ihr in die augen schaute, weiteten sich diese und wurde rötlich im gesicht. er lächelte etwas
"naru findet deine augen schön ^^ "
sagte er während er dann ihren arm frei machte und den verband abnahm.
"hmm ist tief.. naru braucht was zum nähen.."
murmelte er zu sich selbst und schaute wiede rzu ihr auf
"kannst du naru zum krankenzimmer bringen?"
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 19:01

Yokon schmunzelte sie an. "Ich soll es also vergessen dass du dich entschuldigst? Hmm dann werde ich wohl vergessen dich wieder los zu lassen." Sagte er und verwandelte seine Worte in taten.
Yokon schwang sie hin und her. Dann nahm er noch mal schwung und warf die wieder hoch auf die Mauer. "Sooo Mieze... was wirst du jetzt tun? Glaubst du ich mache etwa Witze?" Fragte er und lachte zu ihr hoch.

Blue wurde ebenfalls etwas rot als er sagte er fand ihre Augen schön. "O-oh.. d-danke.." murmeltr sie leise und lächelte sogar fast etwas. Sie konnte sich nicht daran erinnern dass jemand schon mal so nett zu ihr gewesen war.
Sie nickte dann wieder und stand auf. Zögerlich nahm sie seine Hand und führte ihn schweigend zum Krankenzimmer. Nur leider war da gerade niemand da.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Ironiee am Sa 26 Dez 2015, 19:15

chido kreischte, als er sie wieder hochwarf und krallte sich an der mauer, um sich fest zu halten. wie konnte dieser typ sie überhaupt so weit hochwerfen? der war unmenschlich
"ich bring dich um! ich sags dir! ich mache auch keine witze!"
rief sie. ihr war zu heulen zumute. sie wollte runter, jedoch konnte sie es nicht. sie konnte ja nicht einmal runter schauen.

naru lächelte glücklich, als sie ihn an der hand nahm und ihn zum krankenzimmer brachte.
"naru ist mein name und wie heißt du?"
fragte er während er sich im krankenzimmer umschaute.
"setz dich ruhig hin. naru wird sich um deine wunde kümmern ja?"
sagte er und holte die sachen, die er für die versorgung der wunde brauchte. danach nahm er den hocker und rollte zu ihr rüber umd an ihre wunde dran zu kommen.

zen sah einen aus seika high, der mit diesem komischen mädchen durch die fluren ging. was suchte dieser zwerg in ihrer schule? er sollte shinrah lieber bescheid sagen, jedoch schlief er noch... also folgte er den beiden einfach
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Admin.Denise am Sa 26 Dez 2015, 20:24

Yokon sah amüsiert zu ihr hinauf. "Du willst mich umbringen? Na dann.. komm doch her und versuch es mal. Oder traust du dich nicht?" Fragte er sie und legte den Kopf schief.
"Du brauchst doch nicht zögern." Schnurrte er zu ihr hoch und fing wieder an zu lachen. "Miez Miez!!" Grinste er zu ihr hoch.

Blue schaute zu ihm und strich sich die Haarsträhnen aus dem Gesicht. Sie beobachtete den Jungen. Sie fand es komisch, dass er von sich immer in der 3. Person Singular sprach, aber gut es störte sie nicht weiter. Sie konnte froh sein, dass er ihr half. "I-ich heiße ...Blue!" Sagte sie leise und lächelte wieder leicht. Dann schaute sie ihm dabei zu wie er mit dem Hocker zu ihr rollte. "Danke." Sagte sie und wurde dabei etwas rot.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: Bloody School

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 28 1, 2, 3 ... 14 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten