*Prinz und Neko*

Seite 2 von 24 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am Mi 03 Dez 2014, 23:40

Shirin erstarrte als sie gewaschen wurde von ihr und biss die Zähne zusammen. Sie " Warum weg? " fragte sie. Jedenfalls versuchte sie zu fragen warum sie sie weg gebracht hatte vom Wald.
Ihr war das alles nicht geheuer. Ihr Kinn zitterte leicht und sie fing nach wenigen sekunden an zu weinen. Sie wusste nicht was sie tun sollte. Sich zu wehren brachte nichts, dachte sie und fauchte leise frustriert.

Ramon schaute ihn an. " Wo willst du denn hin und warum?" fragte er ihn und runzelte die Stirn. Eigentlich war es nicht üblich das er Clay fragte was er machte und so weiter. Aber .. das war was anderes. jetzt wollte er wissen was er machte. Und warum und und und..
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am Mi 03 Dez 2014, 23:50

"hmm weil du einem einsamen jungen gesellschaft leisten sollst... aber du verstehst mich eh nicht oder? "
sagte sie und waschte sie vorsichtig weiter. sie wusste nicht wie sie mit jemanden umgehen sollte, während dieser weinte und angst hatte.
"keine sorge. niemand wird dir versuchen weh zu tun..."
erklärte sie und waschte sie dann zu ende.
sie hob shirin hoch und stellte sie auf den boden ab um sie danach zu trocknen.

"um meine zeit tot zu schlagen wie immer.. wenn ich mich entschuldigen darf vater.."
sagte er und wollte gehen, nachdem er sich kurz verbeugt hatte
zwar waren es die üblichen fragen, jedoch sah sein vater dieses mal verdächtig aus
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am Mi 03 Dez 2014, 23:59

Shirin verstand kaum was sie sagte aber.. sie klang irgendwie so als ob man ihr vertrauen konnte. Jedenfalls hatte Shirin das Gefühl.
Sie schmollte leicht und wischte sich die tränen weg als sie draußen stand und schaute ihr dabei zu wie Cassandra sie abtrocknete.
Shirin sah das sie diese Frau verletzt hatte. Sie war nicht böse.. und sie hatte sie verletzt. Das hatte ihr mutter nicht beigebracht.
Shirin seufzte leise und strich über die Wunden an ihrer Hand. Dann sah sie wieder zu ihr hoch und sah sie bittend an. " nach .. nach Hause!" sagte sie und zupfte an Cassandras Kleidung.

Ramon runzelte die Stirn. " Willst du nicht mal in die Stadt gehen und nach den Rechten sehen? Vielleicht triffst du unterwegs eine Adlige." sagte er zu ihm. Du wirst bald Heiraten müssen. Es dauert nicht mehr lange. Dann wirst du König sein." sagte er zu ihm. " Das ist dir doch klar oder?" fragte Ramon Clay und seufzte leise.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am Do 04 Dez 2014, 00:10

als dieses mädchen anfing meine wunden zu berühren schaute ich auf
"keine sorge.. sowas tut mir nicht weh.. oder stört dich das?"
fragte sie und legte das tuch um ihre hand, nachdem sie fertig war sie zu baden.
als sie anfing an ihrer kleidung zu zupfen zog sie ihre kapuze etwas tiefer runter, damit sie ihr gesicht nicht sehen konnte.
sie schüttelte den kopf
"ab jetzt ist das hier dein zu hause ja?"
fragte sie und stand dann auf. sie musste sich selbst auch trocknen und ordentlich anziehen.
sie nahm sie an der hand mit der unverletzten hand und führte sie raus aus dem badezimmer um sie zu kleiden und sich selbst auch.
jedoch bekleidete sie zuerst shirin mit ihrem einzigen normalen kleid, denn sie hatte.. der rest war rüstungen gewesen oder kleidungen zum jagen, die eher männlich aussahen als weiblich.
"es ist zwar etwas groß, jedoch besser als nichts..."

clays gesichtsausdruck änderte sich zwar nicht jedoch veränderte sich seine laune in ihm rapide.
er mochte die stadt nicht und war bis jetzt seit seinem besuch in der stadt als kind, kein einziges mal in der stadt gewesen.
er schüttelte den kopf
"nein... und ich will in moment auch nicht heiraten vater... noch dazu bist du könig und es wird wahrscheinlich nicht nötig sein deinen platz einzunehmen.."
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am Do 04 Dez 2014, 15:08

Shirin schaute zu ihr hoch und versuchte zu verstehen was Cassandra sagen.
Nun ja.. sie verstand das sie hier bleiben musste. Sie wusste jedoch nicht was sie davon halten sollte. Das hier war das komplette Gegenteil vom Wald. Sie seufzte leise und schaute zu dem Kleid was sie anhatte. Der Stoff fühlte sich an ihrer Haut etwas merkwürdig an.
Sie fragte sich wie sie hier nur wieder raus kommen sollte. Verdammt.
Sie hätte sich ja wieder wehren können und toben können, jedoch war sie schlau genug um zu wissen, dass das nur Energieverschwendung gewesen wäre.

Ramon zischte leise. "Das ist nun mal Gesetz. Sobald du alt genug bist meinen Platz ein zunehmen, wirst du das auch tun. Und eine Frau an seiner Seite zu haben ist nun mal ebenfalls Gesetz und tradition. Such dir aus wie du es nennen willst.
Die Sache ist die. Wenn du dir niemanden aussuchst dann werde ich das für dich übernehmen. Also solltest du dir das besser noch mal durch den Kopf gehen lassen. " sagte er zu ihm. " Du hast noch ein paar Jahre Zeit aber .. Sobald du 22 wirst musst du dich entschieden haben. Verstanden? Die Zeit vergeht schneller als du denkst." sagte er zu ihm.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am Sa 06 Dez 2014, 13:28

cassandra lächelte sie sehr leicht an
"steht dir. ich wette wenn es in deiner größe wäre würdest du schöner aussehen."
meinte sie und drehte ihr nun den rücken zu damit sie sich umziehen konnte.
auf ihren rücken konnte man viele narben erkennen. leichte sowohl auch tiefe narben. in manchen ihrer aufträge kam sie immer wieder in lebensgefährliche situationen, jedoch ließ sie nie jemanden was anmerken
nachdem sie sich angezogen hatte und ihr gesicht gut genug bedeckt hatte, sodass man diesen wieder nicht richtig sehen konnte, schaute sie nachdenklich rüber zu shirin.
sie wusste nicht ob es für sie geeignet wäre in einem käfig zu leben... sie war doch noch ein kleines mädchen...
"ich glaube ich frage den könig, ob du bei mir bleiben darfst..."

Er ballte seine hand zur Faust, jedoch veränderte sein gesichtsausdruck sich nicht viel groß.
Wieso konnte mich mein vater nicht verstehen? die menschen da draußen fürchteten mich und wollten mich nicht da haben... sie hatten mich sogar als ein monster bezeichnet...
"ich habe verstanden..."
sagte ich nur und wollte nun weg gehen
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am Sa 06 Dez 2014, 23:13

Shirin schaute ihr Kleid an und lächelte leicht. Irgendwie gefiel es ihr ja schon ein bisschen. Aber.. ohne klamotten war es einfach viel gemütlicher. Der Stoff fühlte sich wirklich richtig komisch an ihrer Haut an.
Sie schaute zu Cassandra rüber als diese sich umzog und ihr entgingen die Narben nicht. Sie fragte sich was sie da bloß gemacht hatte.
Dann richtete sich ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes. Sie schaute zur Tür da von draußen Geräusche zu hören waren.
Shirin ging zur Tür und setzte sich hin. Sie lauschte aufmerksam auf das was da draußen passierte. Gab es hier noch mehr Menschen? Konzentriert schaute sie die Tür an.

Ramon schaute seinen Sohn noch mal an. Dann nickte er. "okay, das will ich hoffen." sagte er. Dann ließ er ihn gehen, aber sah ihm noch nach. Was sollte nur aus ihm werden wenn er keinerlei Interesse daran zeigte König zu werden, dachte er. Das konnte wirklich zu einem Problem werden wenn sich seine Einstellung nicht langsam änderte.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am Sa 06 Dez 2014, 23:47

cassandra schaute zu ihr rüber
"tut mir leid... jedoch muss ich dich noch eine weile vor dem prinzen versteckt halten, ehe du raus gehen kannst und dich
umschauen kannst ja?"
erklärte sie, obwohl sie wusste dass sie sie nicht verstehen würde.
sie wusste nicht, was sie mit ihr machen sollte so lange... sie musste unbedingt mit dem könig sprechen, jedoch war es mit dem neko ein problem

clay wollte nun weiter nach der person suchen, welcher rein gar keine ahnung hatte was los war.
noch dazu musste er sich irgendwie ablenken
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 00:02

Shirin drehte den Kopf zu Cassandra rüber als diese mit ihr sprach. Sie legte den Kopf leicht schief. Ein paar einzelne Wörter verstand sie. Sie verstand es zumindest so weit das sie aus irgendeinem Grund jetzt nicht raus gehen konnte.
Sie bettelte trotzdem etwas. " Raus!" schmollte sie. Ihr blick schweifte zum Fenster an dem gerade ein Vogel vorbei flog. Sie ging zum Fenster und kletterte auf das Fensterbrett. Da oben angekommen setzte sie sich hin und schaute nach draußen.
Was machte sie hier? Sie sah die Stadt und beobachtete still das geschehen draußen. Das hier ergab für sie alles keinen Sinn. Ihr Leben hatte bisher immer nur aus fressen, schlafen und jagen, spielen und überleben bestanden. Was anderes hatte da einfach nicht rein gepasst.
Shirin seufzte leise und zuckte unruhig mit der Schwanzspitze hin und her.

Ramon machte sich auf den Weg zum Keller um zu sehen ob Cassandra diese Neko schon runter gebracht hatte.
Die Zelle war leer. Also ging er wieder nach oben und suchte Cassandras Zimmer auf. Er klopfte an der Tür. " Ist hier drin alles in Ordnung oder gibt es schwierigkeiten?" fragte er an der Tür.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 00:35

cassandra sbeobachtete sie weiterhin und schüttelte den kopf, als sie raus sagte. vielleicht verstand sie dies...
als sie den köing hörte öffnete sie schnell die tür und hielt diesen mit gebeugtem kopf für ihn auf
"nein eure hoheit.. es gibt keinerlei probleme... jedoch wollte ich sie fragen ob ich sie in meinem zimmer behalten dürfte... alleine in einer dunkelen zelle würde sie sicherlich angst bekommen"
erklärte cassandra

clay suchte in den verschiedensten orten nach dieser person, jedoch eher in den bereichen, wo man jemanden gefangen halten konnte. jedoch fand er niemanden, der interessant aussieht oder gar verwirrt.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 00:59

Shirin lauschte auf als sie hörte das jemand hinter die Tür trat ohne das gesprochen wurde. Als die Person redete drehte sie sich in die Richtung und blieb auf dem Fensterbrett sitzen.
Sie beobachtete die beiden Still.. das war jetzt wieder zu viel.. eine Person okay.. aber dann gleich zwei. Sie wusste nicht wie sie damit umgehen sollte, also fing sie wieder an zu fauchen und fuhr ihre krallen aus.

Ramon trat in den Raum und sah diese Neko auf dem Fensterbrett. " Sauber sieht sie noch viel schöner aus!" sagte er und seufzte leise.
" Nein. Das kann ich nicht verantworten. Was ist wenn sie zufällig abhaut aus irgendeinem sehr mysteriösem Grund. Außerdem könnte sie sich an dich gewöhnen." sagte er. " Sie kommt in den Keller. Die zwei Tage wird sie das schon aushalten!" sagte er und musterte die kleine ein wenig.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 01:05

cassandra ging vor dem könig auf die knie und beugte sich, sodass ihre stirn den boden berührte
"falls es dazu kommen sollte, werde ich die verantwortung dafür tragen.. mich sogar töten."
sagte sie und bittete ihn aufdringlich dafür.
"lassen sie sie zumindest in einem zimmer einsperren... ein kerker ist kein geeigneter ort für ein kind..."

clay konnte jedoch bis jetzt nichts finden.. und gehört hatte er auch lange nichts mehr von der person sodass er wieder zu seinem lieblingsplatz gehen wollte um nichts zu tun
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 01:13

Shirin musterte die beiden fauchend. Sie beobachtete wie Cassandra sich dem Mann unterwarf. Zumindest sah es für sie so aus.
Ihr blick huschte zu Ramon. Sie wusste nicht was sie von dem allen halten sollte und sah sich nervös um.

Ramon sah zu Cassandra runter. Er konnte sich nicht daran erinnern das sie mal gebettelt haben könnte. Er legte den Kopf leicht schief. " hmm.. Nun gut.. mit einem anderem Zimmer wäre ich einverstanden. Aber es muss sicher sein das sie nicht da raus kommt.!" sagte er.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 01:19

"ich werde vor ihrer tür wache stehen, sodass sie nicht entkommen kann... danke sehr eure majestät.."
sagte sie und blieb immer noch so wie sie war. sie würde nur aufstehen, wenn dies der könig sagte oder er weg war..

clay kletterte wieder hoch aufs dach und legte sich hin um den himmel anzuschauen. früher als kind hatte er sich nahezu immer bemüht und hart dafür gearbeitet um eines tages könig zu werden und sein volk zu beschützen... jedoch wollte er dies nicht mehr, nachdem er zutiefst enttäuscht wurde von seinem volk. er hatte keinen grund mehr, könig zu werden.. und wenn die zeit reif war, würde er vom palast verschwinden und sich einen ort aussuchen, wo er in ruhe leben konnte
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 01:26

( Wollen wir ein bisschen vorspulen zum Geburtstag? ^^ )

Ramon nickte leicht und sah noch mal zu der kleinen rüber. Sie war wirklich ein Prachtstück. Er lächelte leicht. Ramon vertraute Cassandra das sie auf sie aufpassen würde. Er musste es auch, denn er selbst hatte nicht die Zeit dafür.
" Also gut, dann werde ich jetzt wieder gehen. Du machst das schon!" sagte er und lächelte wieder kurz. Dann drehte er sich um und ging aus dem Raum wieder raus.

Shirin wurde wieder etwas ruhiger als dieser Mann weg war. Sie zog die krallen ein und sah Cassandra an. Dann sprang sie vom Fensterbrett und lief neugierig in ihrem Zimmer herum.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 01:34

(jo gerne ^^)

cassandra musste etwas lächeln als sie sie etwas beobachtete... aus irgendeinen grund mochte sie shirin... sie war nicht wie alle anderen.. sie war unschuldig gewesen und hatte rein gar keine bösen absichten...
später brachte cassandra sie zu ihrem zimmer und hielt natürlich wache vor ihrer tür... immer wenn essen gebracht wurde, ging sie rein und half ihr beim essen und unterhielt sich mit ihr, obwohl sie nie etwas wirklich verstand.
sie blieb immer so lange wie sie konnte ehe sie dann wieder raus ging um wache zu halten. so vergingen die tage ziemlich schnell und es kam der tag, wo der prinz geburtstag hatte.
natürlich badete sie shirin und kleidete sie schön ein.
"so... hmm das kleid steht dir gut ^^"
sagte sie und wollte ihre haare machen

heute wurde ich von einigen hausmädchen geweckt und einigen butlern die mich umbedingt schick machen wollten.. ich wollte es natürlich nicht, jedoch zwangen sie mich ein bad zu nehmen...
seufzend lehnte ich mich im bad zurück und dachte nach...
was war es den eigentlich für ein tag, dass ich mich gut kleiden musste?...
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 01:51

Als Shirin die nächsten Tage in diesem einen Zimmer verbrachte grübelte sie ständig darüber nach was sie hier machte und warum und überhaupt...
Wenn sie alleine war hockte sie hauptsächlich auf dem Fensterbrett und schaute nach draußen oder schlief.
Sie hatte ach gemerkt das Cassandra ihr wirklich nichts böses wollte und sogar manchmal kurz mit ihr spielte.
Als der Tag dann kam an dem sie gebadet wurde gab es natürlich anfangs wieder ein kleines Theater, da sie sich wieder weigerte in das Wasser zu gehen. Sie überstand es aber ohne das sie Cassandra kratzte oder biss.
Als sie sich im Spiegel anschaute musste sie lächeln. Ihr Gefiel das kleid das sie anhatte. Sie hatte das Wort dafür von ihr aufgeschnappt. " Kleid!" sagte sie und lächelte. " schön!" sie grinste und zeigte dabei ihre scharfen Zähne.
Shirin beobachtete im Spiegel wie Cassandra ihr die Haare machte.

Ramon war schon eine ganze weile wach. Er war froh das mit Shirin alles gut gelaufen war und Clay nichts von ihr bemerkt hatte.
Er schlenderte durch den Gang und befand sich schon im Essenssaal wo schon ein paar Gäste waren. Er setzte sich auf seinen platz und wartete darauf das Clay rein kam. Dann würde er sein Geschenk bekommen.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 01:59

cassandra war erstaunt als sie dann kleid sagte und lobte sie natürlich
"ja das ist ein kleid richtig ^^ gut gemacht "
sagte sie und wuschelte ihr kurz durchs haar, ehe sie dann diese wieder kämmte.
sie machte nichts extravagantes.. und allgemein konnte cassandra nichts extravagantes machen, jedoch tat sie eine hübsche haarspange in ihr haar. es war eine silberne blume gewesen..
"ich finde so natürlich siehst du am schönsten aus ^^"
sagte sie und betrachtete sie im spiegel

da fiel clay wieder ein, dass jemand an eine feier gedacht hatte und dass dieser in diesen meinen vater und mich angreifen wollte..
als es mir einfiel stand ich schnell auf, trocknete mich ab und zog mir meine weiße seidenhose an ehe ich dann aus dem fenster sprang und nach diesen leuten suchte.
sie sind bestimmt irgendwo im palast gewesen
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 02:10

Shirin betrachtete sich im Spiegel und lächelte. Sie nickte leicht. " Schön!" sagte sie und kicherte leise. Irgendwie gefiel ihr das wie Cassandra sie zurecht machte. Sie war eben ein Mädchen!
Sie wusste jedoch noch nicht was gleich auf sie zukam und warum sie so schön gemacht wurde.
Eine Frau betrat den Raum und sah erschrocken zu Shirin.. " Ich ähm .. das soll ich hier her bringen." sagte sie und runzelte die Stirn. Sie hatte wohl noch nie was von einem Neko gehört.
" Ich muss dann auch weiter!" sagte sie und verließ den Raum wieder. Die Frau hatte ein rotes Halsband mit silberner Verzierung und einer Krone drauf hier rein gebracht. Es sollte wohl vom König aus ran gemacht werden.
Shirin schaute das Halsband an und strich mit dem Finger über die silberne Verzierung.

Ramon hatte nichts von einem geplanten angriff mitbekommen.
Er schaute auf die Uhr und fragte sich wo Clay blieb. Er seufzte leise und wartete ungeduldig. Verdammt... Cassandra konnte jeden Moment mit der kleinen hier auftauchen, dachte er.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 02:18

das verhalten der frau gefiel ihr zwar rein gar nicht... jedoch konnte sie ja nicht viel machen... wesen die nun mal anders aussahen, wurden als monster bezeichnet... das gleiche galt für sie auch.. nur sah sie nicht so sehr anders aus als die menschen...
sie nahm den halsband und schaute zu shirin rüber. der gedanke ihr ein halsband um den hals zu hängen, als sei sie ein tier gefiel ihr nicht.. jedoch konnte sie sich nicht gegen den könig richten...
sie legte vorsichtig den halsband um ihr und es passte ziemlich gut zu ihrem kleid und ihrer haarspange
"so komm lass uns gehen.."
sagte sie und nahm sie an der hand um sie raus zu führen

clay rannte so schnell er konnte durch die gänge des schlosses und schaute von jedem, dem er begegnete in die gedanken um die bösen zu erkennen.
er fragte sich ob die feier schon begonnen hatte...
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 02:27

Shirin beobachtete natürlich wieder im Spiegel wie sie ihr das Halsband ran machte. Sie fand es recht hübsch. Sie wusste ja nicht das man sowas eigentlich nur Tieren umband.
Also lächelte sie darüber. Und als Cassandra sagte das sie jetzt gehen nahm sie ihre Hand und strahlte über das ganze gesicht.
"Gehen!" sagte sie und schaute zu ihr hoch. " Raus gehen!" sie zeigte zum Fenster. Sie dachte das sie mit ihr nach draußen in den Wald oder so ging.

Ramon tippte ungeduldig mit den Finger auf den Tisch und wartete. Er hatte zu den Gästen gesagt das Clay jeden moment da sein könnte.
Ramon seufzte dann jedoch leise und sagte das sie schon anfangen konnten zu essen wenn sie Hunger hatten. Verdammt wo blieb dieser Junge nur schon wieder?
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 02:37

cassandra schüttelte etwas den kopf
"nein zum prinzen... auf diesen musst du aufpassen ja? und bleibe immer an seiner seite..."
erklärte sie und ging mit ihr aus dem zimmer raus.
in dem gleichen moment wo sie aus dem zimmer raus gingen, spürte sie angriffsmagie und schubste schnell shirin zur seite damit sie nicht getroffen wurde. sie selbst wurde weggeschleudert gegen die wand und verlor das bewusstsein.
es waren die aufständischen, die cassandra zuerst eleminieren wollten um dann mit leichtigkeit den könig und seinen sohn zu töten.
als sie rein gingen bemerkten sie natürlich auch shirin
"was ist das den für ein vieh?.. es sieht aus wie ein mädchen, jedoch hat es krallen und zähne wie ein monster"
meinte dieser

clay hatte den man mit den bösen gedanken gefunden und war in dem moment auch ebenfalls im gang.
"vergisst es! lasst die finger von den beiden frauen!"
rief er und schmiss sich dann auf einen zu, um diesen auf den boden zu reisen. er schaute zu dem mädchen rüber, über dem der man gedacht hatte
"lauf!"
rief er zu ihr.. er würde die männer mit seiner anwesenheit ablenken, sodass sie nicht cassandra und shirin angriffen
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 02:48

Shirin stolperte zur Seite und landete auf dem Boden. Sie schaute dann zu Cassandra als diese auf dem Boden lag und bewusstlos war. Daran war dieser Mann Schuld. Sie fauchte ihn an und legte die Ohren an. Sie sah ihm direkt in die Augen. Als sie dann aber realisierte das noch ein Typ hier war machte sie einen Rückzieher.
Sie ging ein paar Schritte nach hinten. Als Clay ankam schaute sie ihn ein wenig verwirrt an. Sie wusste jetzt nicht genau wer hier gegen wen war. Sie ging noch ein paar schritte zurück und drehte sich dann um, um weg zu rennen.

In dem Moment stand Ramon in ihrem Weg und hielt sie fest. " Nana .. nicht so schnell meine kleine!" sagte er und schubste sie sanft in eine kleine Kammer und schloss diese ab, damit sie nicht abhauen konnte und damit ihr auch nichts passierte.
Ramon schaute zu den Männern. " Was wollt ihr hier? Ihr solltet wissen das ihr sowas von keine Chance hier habt jemanden zu Töten ihr Schwachköpfe!" sagte er zornig. Er ging zu dem Mann der noch alleine rum stand und schlug ihm ins Gesicht, so das seine Nase sofort gebrochen war. Dann rief er die Wachen die sich um sie herum stellten.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Ironiee am So 07 Dez 2014, 03:02

einer der wachen half clay hoch auf die beine und führte ihn zur sicherheit...
als clay jedoch den gedanken von einem anderen wahr nahm schaute er schnell zu seinem vater rüber
"Vater pass auf hinter dir!"
rief er. in dem gleichen moment lief ein man, der getarnt war als ein wache, mit einem messer auf den könig um ihn entgültig zu töten, doch im gleichen moment erschien cassandra aus dem schatten und brachte diesen um, bevor er den könig überhaupt berühren konnte.
was zum.... seit wann war sie wieder bei bewusstsein und wie ist sie so schnell dorthin gekommen?
fragte sich clay und sah zu cassandra und dem könig rüber

cassandra ging auf die knie und senkte den blick
"ich bitte sie um verzeihung, dass ich für einige minuten außer gefecht war und sie in gefahr waren eure majestät.... "
und ich hatte ihm versprochen auf shirin zu achten... ich hatte komplett versagt...
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Admin.Denise am So 07 Dez 2014, 03:09

Ramon schaute zu Cassandra und blickte dann auf den Boden. Sie hatte zwar versagt aber.. sie hatte ihm soeben das Leben gerettet. Er schaute zu der Tür hinter der sich Shirin befand.
" Bring sie von hier weg. In den Raum neben dem Festsaal. Wir kommen hier zurecht!" sagte er und gab ihr den Schlüssel für die Tür.

Shirin lauschte da drin und kratzte an der Tür. Sie konnte hier drin zwar sehen aber .. hier war alles so eng. Sie hasste das. Sie wollte nicht länger hier an diesem Ort bleiben. Sie fing an zu weinen und kratzte weiter an der Tür.

Ramon sah dann wieder zu den Männern und zu seinen Wachen. " Bringt sie in den Kerker. Dort fragt ihr sie aus und dann bringt ihr sie um. " sagte er zu ihnen und sah dann zu Clay. " Geht es dir gut?" fragte er ihn und runzelte leicht die Stirn.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 21
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumerstellen.com

Nach oben Nach unten

Re: *Prinz und Neko*

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 24 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten